Jugendförderung

 

Praktisch nach jedem Konzert erhält der Musikverein als eines von vielen positiven Feedbacks, dass wir einen sehr schönen und ausgeglichenen Orchestersound hätten. Nun ja, das macht uns natuürlich mächtig stolz, gleichzeitig müssen wir aber dazu anfügen, dass das nicht von ungefähr kommt.

Nebst fleissiger Probenarbeit sind wir auch bemüht, die Mischung aus etwas älteren und ganz jungen Mitgliedern zu bewahren. Dass der MVA seine Reihen mit vielen jungen Musikerinnen und Musikern füllen kann, hängt mit einer jahrelangen Jugendförderung zusammen.

Diese beinhaltet, dass an Kinder und Jugendliche von Passivmitgliedern (... es dürfen gerne auch die Grosskinder sein!!) kostenlos Instrumente abgegeben werden. Der Unterricht findet an der öffentlichen Musikschule Allschwil statt und beinhaltet nebst dem Einzelunterricht das Mitspielen in den zwei Schulformationen Windkids (Anfänger) und Windcraft (Fortgeschrittene).

Nach erfolgreichem Abschluss dieses „Juniorentrainings“ erfolgt dann im Idealfall und zu einem frei wählbaren Zeitpunkt der Übertritt in den Musikverein. Es ist somit nicht verwunderlich, dass unser Verein einen relativ tiefen Altersdurchschnitt hat.

Aktuell bieten wir instrumentale Unterstützung für folgende Instrumente an:

Querflöte, Klarinette, Saxophon, Trompete, Waldhorn, Posaune und Tenorhorn 

Für weitere Informationen steht Ihnen gerne Urs Pozivil zur Verfügung: Mail